Über unseren Reiterhof

Ulinia ist eine kleine Ortschaft am Meer und liegt 9 km östlich von Łeba innerhalb des Naturschutzgebietes der Nehrung des Sarbsko-Sees (Länge 8 km - Windsurfing!) und 4 km von dem Leuchtturm Stilo und dem Ort Sasino. Der Ferienbauernhof Ulinia liegt 2 km von einem Sandstrand und grenzt südlich an einen 50 km langen Streifen eines alten Waldes (Pilze, Jagd) - dies ist etwas Außergewöhnliches an der Küste.

Der Reiterhof liegt in einer besonders reinen natürlichen Umgebung mit einem Heilklima (der nächste Industrieschornstein 70 km entfernt) mitten in einer abwechslungsreichen Landschaft. Der Ferienbauernhof Ulinia gilt als Basis für den Reit- und Radtourismus der Mehretappenwettfahrt "Hel-Wolin" des Pommerschen Reitvereins.

Trockenes Heilklima, die Lage weit von Łeba, jedoch mit der Möglichkeit, ihr Angebot in Anspruch zu nehmen, garantieren eine richtige abwechslungsreiche Erholung nicht nur für die Pferdeliebhaber.

Geschichte von Ulinia

Ulinia ist ein Haufendorf, das historisch seit dem Jahr 1437 bekannt ist. Im Dorf befindet sich ein mit Lehm gefülltes Riegelhaus und ein im Jahre 1924 umgebautes Gutshaus aus dem 19. Jahrhundert. In dem das Haus umgebenden Park findet man schöne alte Bäume: Eichen, Linden, Tannen, Buchen.

Erste Erwähnungen über diesen Ort stammen aus dem Jahre 1437 (der alte deutsche Namen war Uhlingen). In der Ortschaft kann man die Reste der mit Lehm gefüllten Fachwerkhäuser sehen. Empfehlenswert ist auch das gut erhaltene, im Jahre 1924 umgebaute Schloss aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. ULINIA - der Palast-Park-Komplex aus dem Jahre 1924.